Wir gehen in Klausur! Der Workshop zu den Arbeitsheften

Sie möchten Ihre Mitarbeiter und Ihr System für die wachsenden Herausforderungen stärken? Was brauchen Sie, um weiterhin gute Pflege leisten zu können? Gehen Sie am besten gemeinsam in Klausur und finden es heraus.

Wir starten mit einer persönlichen Bestandsaufnahme: Was sind die Energiefresser im Alltag, was macht uns stark und besonders, was wünschen wir uns für die Zukunft? Weiter geht es mit einem Impulsreferat; den Blick über den Tellerrand und ein buntes Angebot an Ideen, es anders zu sehen und zu machen. Dann ist die Gruppe dran: Gemeinsam werden Paten gefunden, Visionen beschrieben und Wege erarbeitet.

Diese unverbindliche „Spinnerei“ mag vielleicht der erste Spatenstich für große Veränderungen werden. Im Vordergrund steht jedoch erst einmal ein bewegendes Pflegestärkungsprogramm. Es werden Gewohnheiten reflektiert, die Liebe zum Beruf wieder an die Oberfläche geholt und Präsenz geübt, um sich mit Freude für den Ruf in der Gesellschaft einzusetzen, den die Branche verdient. Altenpflege ist mehr…

Jede Einrichtung ist die Beste – auf ihre ganz eigene Art! Ich begleite Ihr Unternehmen gerne auf & zu neuen, eigenen Wegen, in Richtung Zukunft.

> Artikel „Hilfe zur Selbsthilfe“, Altenpflege 10/15 S. 28-33

Eintägige Veranstaltung für bis zu 16 Personen und vielleicht schon Tag 1 Ihres ganz persönlichen Unterstützungspaketes, Sie entscheiden.

Zum „einfach mal die Lage checken“: Bei der InVia Akademie in Paderborn besteht regelmäßig die Möglichkeit, für dieses Thema als Gast im WBL-Kurs dabei zu sein. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, nur eine Handvoll Gäste sind zugelassen: www.invia-akademie.de