Abgemeldet!

Sehr geehrte Damen und Herren,

2019 bin ich schon kürzer getreten und hatte gehofft, das reicht für die Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit. Krankheitsbedingt brauche ich nun doch eine längere Auszeit. Die Termine der ersten Jahreshälfte 2020 sind abgesagt und beruflich bin ich zur Zeit nicht zu erreichen. Damit habe ich gute Chancen, meine Arbeit im Herbst diesen Jahres wieder aufnehmen und fortführen zu können.

Wofür ist das Problem gut? Überraschenderweise wächst meine Unternehmung bei dieser Gelegenheit. Ich erlebe die Kraft meines Netzwerkes und staune über die Ressourcen, die damit sichtbar werden. Und danke Ihnen für Ihr Verständnis.

Mit ganz herzlichen Grüßen

Ihre Nicole Osterholz

P.S.: Der Versand von Arbeitsheften läuft weiter. Möchten Sie Kontakt zum Büro aufnehmen, bitten wir Sie, Ihr Anliegen schriftlich zu formulieren.  Eingehende Anfragen werden vertretend beantwortet, Wunschtermine können ab August 2020 unverbindlich geblockt werden.

Ab sofort vor allem für Hamburg – mein Heimathafen

Auf der Suche nach wohnortnahen Aufträgen fragte ich an höherer Stelle, was die Langzeitpflegewelt in Hamburg aktuell braucht. Der Fokus der Prüfinstanzen ist weder neu noch überraschend: aktuelle Maßnahmen zur Gewaltprävention. Wie ist es Ihnen gelungen, dieses Thema in Ihrem Unternehmen lebendig zu halten?

Sie wollen wissen, wie es in China war?

„Kannst Du im August mit mir nach China kommen?“ Es war Mitte Juli, als Helga mich anrief. Innerhalb weniger Sekunden hatte sie meine Zusage und fünf Wochen später saßen wir im Flieger nach Chengdu. Ein Kollegium an chinesischen Dozenten wünschte ein einwöchiges Seminar mit dem Titel „Das Krankheitsbild Demenz in der deutschen Altenpflege“ und dafür waren wir das perfekte Duo!

Neuigkeiten aus der Altenpflegewerft

Ganz vertieft in meine Arbeit vergesse ich, ab und zu ein Lebenszeichen von mir zu geben. Wir kommen gut voran! Hier ein Stand der Dinge im August 2019…

Zum Jahresende…

An meinen letzten öffentlichen Arbeitstag habe ich mit einer Gruppe von Führungskräften an dem Thema Einarbeitung gewerkelt und möchte mit Ihnen die letzte Sequenz teilen…

Altenpflege 2.0? Die Posterpräsentation

als Poster oder Prezi-Präsentation, zur Inspiration.

Einladung zum 10. Kongress der DAlzG in Weimar

Mit der Posterpräsentation „Stationäre Altenhilfe neu definiert“ und dem Vortrag „Hilfe, jetzt bin ich auch noch Angehörige!“ dabei…

Auf dem Hauptstadtkongress 2017…

…war ich gefragt zum Thema Führung und Personalbindung und habe bei der Gelegenheit unsere Definition der stationären Altenhilfe vorgestellt.